10 Apr 2017

Bericht Newcomer Team Trapezregatta Steinhude

Copyright Hans Heinrich Schmidt

Copyright Hans Heinrich Schmid

Vorn mitmischen, statt nur dabei, so lautete die Devise der ersten Wettfahrt des Newcomerteams. Nach einigen Startversuchen bei leichtem bis mittlerem Wind kam unter Blackflag ein Start zusammen. Als 10. Boot an der Luvtonne waren wir schon mal ganz zufrieden, das änderte sich aber bis zum Ziel, wo wir dann immerhin noch als 25.er ankamen. Der Wind schlief ein und der zweite Start wurde verschoben. Nach einiger Zeit ging es dann zum zweiten Lauf bei wieder einsetzendem Wind. Leider klappte es bei uns dieses Mal nicht so gut, weil wir den Start schon mal vermasselt  haben. Das Resultat war der 46. Platz im zweiten Lauf. Im dritten Lauf lief es auch nicht gut mit einem 51 Platz. Die Wettfahrten wurden bei teils schweren Bedingungen und Bahn Verkürzung dennoch gut und schnell durchgezogen. Der Hannoversche Yachtclub, als ausrichtender Verein, hat mit einem tollen Abend im Vereinshaus den Tag klasse abgerundet. Der nächste Tag startetet mit einer Enttäuschung für alle… Kein Wind. Das  Kuchen Büfett versüßte die Wartezeit bis zur Siegerehrung. Wir haben viele Erfahrungen gesammelt und freuen uns auf die nächsten Regatten.

Viele Grüße  von GER 2

Arne und Christian

avatar
written by
The author didn‘t add any Information to his profile yet.