Newcomer

20 Mai 2012

GER 1: Bericht vom Ammersee

17. bis 19. Mai – 51. FD-Cup am Ammersee – Blut geleckt?

Mittwoch 18:00 Uhr Hauptbahnhof Recklinghausen
Heute brechen wir zur vorerst weitesten Fahrt nach Diessen auf. Nach knapp 10 Stunden Fahrt – inclusive Vollsperrung der A7 – kommen wir um kurz vor Vier am Diessener Segelclub an. Trotz der späten Ankunft klappt alles super: die Zeltwiese ist nicht zu übersehen und ein Stellplatz für unser Boot ist auch sofort gefunden. Es ist einfach schön, wenn alles so problemlos läuft – übrigens an dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön, an den Verein und die Organisatoren! Read more

02 Mai 2012

GER 1: Bericht vom Eder-Möhne-Cup

28./29. April – Möhnesee: Sonne auf’m Schwert, aber Newcomer im Glück
7:00 Uhr… der Wecker klingelt heute früher: Wir wollen besonders früh am See sein, weil wir noch das Schwert, das nach Steinhude in Reparatur war, einbauen müssen und nicht sicher sind, wie lange das mit den ganzen Strippen wohl dauert.

Als wir um 9:00 Uhr am Möhnesee sind, ist unser Schwert schon da. Und wir können direkt mit dem Einbau beginnen. Alles geht zügig und schon bald sind wir damit fertig. Beim weiterem Aufbau passiert uns aber dann ein Malheur: Die Fock rutscht uns beim Anschlagen aus der Hand und weht bei guten 3 Windstärken waagerecht aus: Peinlich, peinlich, vor allem, weil die belustigte FD-Truppe sich erst mal darum kümmert, das Ganze fotografisch festzuhalten. Zum Glück können die aber schneller segeln als laufen und so können wir die Fock bergen, bevor unschöne Fotos geschossen werden – Newcomer im Glück die Erste.
Read more

17 Apr 2012

GER 1: Bericht aus Steinhude

13. – 15. April – Trapezregatta Steinhude
Das Ende des Springbrunnens und die Suche nach Höhe am Wind

Auch dieses Mal reisen wir am Vortag der Regatta an. Allerdings dieses Mal nicht um zu segeln, sondern um ein paar kleine Reparaturen am Boot durchzuführen. In erster Linie soll es unserem persönlichen Springbrunnen im Schwertkasten an den Kragen gehen. Die neuen Schwertlippen, Sikaflex und Schraubendreher liegen bereit.
Unterstützt von Uli Schäfer legen wir das Boot auf die Seite und wechseln die Schwertlippen aus. Außerdem tauschen wir noch zwei Blöcke, die sich in Loosdrecht verabschiedet haben. Als wir fertig sind ist es zu spät zum Segeln. Also können wir erst Morgen testen, ob unser Springbrunnen der Vergangenheit angehört.
Read more

10 Apr 2012

GER 1: Ergebnis und Bericht aus Loosdrecht

Karfreitag bis Ostermontag – Easter Race Loosdrecht

Als zweite Regatta für dieses Jahr haben wir uns Loosdrecht vorgenommen. Der Wetterbericht lässt aber nichts Gutes hoffen. Dazu stehen auf der Meldeliste nur 9 Boote, so dass wir noch nicht einmal sicher sein können, ob die Rangliste zustande kommt. „Na dann machen wir da halt einfach 3 Tage Urlaub!“

Kurzfristig noch einen Pension zu bekommen schlägt dann leider fehl. Also doch das Zelt und den Winterschlafsack einpacken.
Read more

20 Mrz 2012

Bericht vom Newcomer-Team

17./18. März Duisburger Stadtmeisterschaften – endlich geht’s los
Schon früh am Samstag bin ich zum Duisburger Yachtclub gefahren. Immerhin musste zum ersten Mal das Boot aufgebaut werden – zudem alleine, weil Frederik noch bis 12 Uhr in Münster Klausur schreiben musste.

Der Vormittag war dann für mich wie ein Déjà-vu. So viele bekannte Gesichter, die ich aus meiner Zeit als Vorschoter von Edwin noch kannte, aber praktisch keine Namen mehr dazu im Kopf. Als erstes lief mir Theo Rutten über den Weg, dann Ulli Schäfers und so ging es weiter…

Read more

12 Mrz 2012

Newcomer in Duisburg gesichtet

Das Newcomer-Team hat am Sonntag die ersten Runden über die Duisburger Sechs-Seen-Platte gedreht. Andreas Hölter und Frederik Kindel sind ganz passabel gesegelt und haben auch schon fleißig Spimanöver trainiert.

Mit Spannung sehen die beiden dem FD-Cup am kommenden Wochenende entgegen. Wir sind nicht minder gespannt und freuen uns auf den folgenden Bericht.
CARO GER 92

01 Feb 2012

Newcomer-Team 2012

Die Entscheidung ist gefallen! Andreas Hölter (Steuermann) und Frederik Kindel (Vorschot) sind das FD Newcomer-Team 2012. Die erfahrenen Dyas-Segler freuen sich schon darauf das „Geschwindigkeitspotential“ des Flying Dutchman zu testen.
Wir wünschen ihnen viel Erfolg und natürlich nicht zu viel Sonne auf dem Schwert.

>> watch out for GER 1