WM 2016

26 Mai 2016

FD-Worlds 2016 Tag 6-7

Gestern war wohl der spannendste Tag für die meisten Teams, denn es fiel der Entscheidung wer in die Gold und wer in die Silberfleet kommt. Da es ab 5 Wettfahrten einen Streicher gibt wurde das Gesamtergebnis noch ordentlich durcheinandergewürfelt. Trotz eher schwachem Wind konnten gestern 2 Wettfahrten gesegelt werden. Für wen es also Dienstags zu viel Wind war konnte gestern wieder Punkten. Die Wettfahrtleitung erkannte zum Glück auch rechtzeitig, dass der Wind einschlief und kürzte das zweite Rennen ab und konnte damit erfolgreich die Qualifikationsserie abschließen. Die Crews, die an Land kamen stürmten natürlich zuerst zu den Ergebnislisten, schließlich wollte Jeder wissen, ob er es in die Goldfleet geschafft hat. Anschließend konnte man sich entweder mit Freigetränken und Halsgradsemmeln trösten oder den Einzug in Goldfleet feiern. Bevor es zum Jazzabend ins Große Zelt ging, fand noch das Competitors Hearing statt, bei dem die Segler der IFDCO mitteilen konnten was sie sich für die Klasse in Zukunft wünschen. Vorgeschlagen wurde z.B. :

  • Mehr Up and Downs und weniger Dreieckskurse
  • Keine Foliensegel in den nächsten Jahren
  • Keine Vermessung mehr auf dem Wasser sondern an der Sliprampe
  • Kürzere bzw kompaktere WMs und EMs
  • Mehr Rennen, aber dafür kürzere Zielzeiten

Heute findet dann ein Treffen des Vorstands der IFDCO statt, bei dem über die Vorschläge beraten wird.

Nach dem Treffen ging es dann zum Jazz Abend, wo bei lässiger Musik, Bier, Haxn, Braten und Spansau ausgiebig gespeist und gefeiert wurde.

Heute finden keine Wettfahrten statt, aber am Freitag geht es weiter mit der finalen Serie, wo alle Favoriten direkt gegeneinander Segeln.

Das Gesamtergebnis und die Einteilung in Gold und Silberfleet findet ihr hier!

SAMI GER172

22 Mai 2016

FD-Worlds 2016 Tag 1-3

Die ersten beiden Tage der Weltmeisterschaft verbrachten die 113 angereisten Teams mit der intensiven Vermessung ihrer Boote. Hier hatte sich die Organisation im Vergleich zu Umag sehr verbessert und die meisten Teams konnten ihre Boote ohne Zwischenfälle vermessen lassen. Viele Segler nutzten die drei Tage vor den Wettfahrten, um das Revier kennenzulernen und so war das Steinhuder Meer die letzten Tage voller FDs. Heute Abend begann dann die WM offiziell mit der Eröffnungszeremonie im großen Zelt auf dem Parkplatz des HYCs. Die Veranstalter hatten keine Kosten und Mühen gescheut und so war für hervorragendes Essen, Freibier und Liveband gesorgt. Lediglich die Platzsituation gestaltete sich als schwierig und Alle mussten an den Tischen etwas näher zusammenrücken. Nach so einem tollen Auftaktevent bleibt jetzt nur noch zu hoffen, dass die nächsten Tage gute Segelbedingungen herrschen und wir einen spannenden Kampf um die Weltmeisterschaft erleben!

Wer wissen möchte wer in welcher Flotte segelt, findet hier die Listen:

Flotte 1 Yellow

Flotte 2 Blue

Flotte 3 Red

Flotte 4 Green

Schaut auch die nächsten Tage vorbei für Infos und Berichte über die FD Worlds 2016

SAMI GER172

 

 

07 Apr 2016

FD Worlds 2016 Measurement

Um einen reibungslosen und vor allem schnellen Ablauf der Vermessung von über 100 Booten zu gewährleisten, wurde ein kurzer Ablaufplan als PDF erstellt. Bitte lest ihn euch alle durch, damit wir alle ohne Stress unsere Boote vermessen können. Achtet auch schon im Vorfeld darauf, dass euer Boot den Klassenregeln entspricht, denn wer nachbessern muss, muss sich wieder hinten anstellen.

Das PDF findet ihr hier: Measurement Procedure WC 2016 Steinhude

SAMI GER172

05 Apr 2016

IFDCO-Stipendium für Segler unter 25 Jahre

Finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an Meisterschaften und anderen großen Events gibt es für junge Segler von der Internationalen Klassenvereinigung (IFDCO). Das gilt natürlich auch für die WM in Steinhude. Auf das IDFCO-Stipendium können sich Segler unter 25 Jahren bewerben. Nähere Informationen und das Bewerbungsformular findet Ihr auf der Internetseite des IFDCO. CARO GER 92
>> IFDCO Stipendium

19 Feb 2016

FD-Worlds 2016 Steinhude melden!

Wie wahrscheinlich jeder weiß, findet dieses Jahr die Weltmeisterschaft in Steinhude statt. Als zahlenmäßig stärkste Flott und Gastgeberland sollten wir deshalb auch ordentlich vertreten sein! Also bitte meldet alle frühzeitig. Dadurch helft ihr dem HYC das Event zu organisieren und eine große Meldeliste mach das Event noch attraktiver. Also ran an das Meldeformular!

SAMI GER172

30 Sep 2015

WM Steinhude 2016

Nächstes Jahr finden die FD-Worlds in Deutschland am Steinhuder Meer bei Hannover statt. Die Eventseite und eine erste Ausschreibung findet ihr unter:

www.fdworlds2016.com

SAMI GER172