16 Sep 2015

EM-Umag Tag 4

22 Knoten Wind und zwei Meter Welle, stellten heute die FD-Flotte auf eine harte Probe. Auch der ein oder andere Favorit konnte während der Wettfahrt sein Schwert inspizieren. Die erste Wettfahrt gewann souverän GER113 König\Brack vor AUT38 Aichholzer\Zingerle. Die erste Wettfahrt dezimierte das Feld ordentlich sodass zum zweiten Lauf nur 55 Schiffe antraten. HUN70 zeigte erneut seine Klasse und fuhr den nächsten Laufsieg ein. Wind und Welle sollen morgen noch etwas zunehmen. Zwischenergebnis nach 5 Läufen: overall_5

SAMI GER172

 

 

 

 

 

avatar
written by
The author didn‘t add any Information to his profile yet.