26 Sep 2017

FD Worlds Scarlino Tag 2

Am zweiten Tag der WM wurden die ankommenden Segler schon von einem stabilen Landwind begrüßt. Deshalb machte sich die Flotte sofort ans slippen und auf den Weg zur dritten Wettfahrt der Regatta. Bei 2-3 Windstärken wurde erneut erbittert um jeden Platz gekämpft. Leider drehte auf dem Zielspigang der Wind um 180° was zu einiger Verwirrung unter den Seglern führte. Dennoch konnte die dritte Wettfahrt für beide Flotten gewertet werden. Es dauerte etwa eine Stunde bis sich die Seebrise vollständig durchsetzte, die wartend auf dem Wasser verbracht wurde. Dann konnte bei 3-4 Windstärken die vierte Wettfahrt gestartet werden. Die sich rasch aufbauende Welle verlangte den Seglern nocheinmal einiges ab, bevor sie sich auf den wohlverdienten Heimweg machen konnten.

Am Abend stand noch das Competitors-Hearing an. Dabei wurden folgende Punkte vorgestellt und Diskutiert:

  • Die WM 2018 in Medemblik
  • Die WM 2019 in Neuseeland
  • Nachwuchs für das Vermessungsteam (Bewerbungen erwünscht)
  • Verbot von Klappschwertern

Die vollständigen Ergebnisse gibt es wieder hier!

Und das ganze Rennen von heute kann man sich hier ansehen: http://www.metasail.it

SAMI GER172

avatar
written by
The author didn‘t add any Information to his profile yet.