Forum

Guest  

Welcome Guest, posting in this forum requires registration.

Pages: [1]
Topic: Vorschot-Klemme klemmt..
fabian.fruehbuss
Member
Posts: 2
avatar
Vorschot-Klemme klemmt..
on: May 22, 2017, 11:40

Hallo zusammen,


ich hab eine riesengroße Bitte,bzw. brauche Hilfe… :-)


Ich habe einen sehr schönen alten FD aus Holz, den ich leidenschaftlich gerne segel, nur hat er ein Problem:


-> die Vorschot wird unter deck geführt, landet in einer Curry-Klemme, die ich auch auf einen einen schrägen Sockel geschraubt habe…


altbekanntes Problem: Aus dem Trapez kann der Vorschoter die Vorschot nur ganz ganz schwer rausschlagen – schlägt man mit dem Seil kräftig aus der Hand., knalle es zuerst auf dem Luv-Deck auf, dann ist die Wucht weg und die Schot löst sich nicht aus der Klemme. Muss man erst reinkommen ist es auch nicht besser…. Ihr wisst selbst wieviel Druck auf der Fock beim FD ist…. also: das ist bei Böen, Manövern usw. echt heikel, wenn man die Fock nicht schnell losbekommt.


Daher: kennt jemand Klemmen, Vorrichtungen oder ähnliches oder irgendeine Lösung (ausser die gesamte Konstruktion auf Deck zu schrauben …^^ ) für ne FD-Fockschot damit man das Ding aus dem Trapez halbwegs machbar rausschlagen kann?? – dafür wäre ich euch echt ewig dankbar :-)


Viele Grüße aus München,


Fabian


Robert FD G 1933
Member
Posts: 49
avatar
Re: Vorschot-Klemme klemmt..
on: May 24, 2017, 08:14

Hallo Fabian,

so richtig gut geht es auch bei unserem Boot (Bj.1990) nicht..


Schau mal, ob der Schotdurchmesser auch zur Klemme passt, bei dickerer Schot geht´s leichter raus bzw hat diese mehr "Schwung".

Klemme muss auch ganz vorne -also an der Deckskante- sitzen. Hochwertige Klemme einbauen. Kannst ja mal ein Foto posten.

Gruß aus Franken

Robert


fabian.fruehbuss
Member
Posts: 2
avatar
Re: Vorschot-Klemme klemmt..
on: May 24, 2017, 11:10

Hey :) danke fürs Antworten und die Tipps!


Photos mache ich beim nächsten Segel-Wochenende in 2 Wochen.


Ich hab mir überlegt ob die hier nicht auch mal eine Alternative wären:


http://www.ebay.de/itm/Voss-Supercleats-Cam-Cleat-Curryklemme-8-12mm-max-200kg-Schotklemme/262060844076?_trksid=p2481888.c100675.m4236&_trkparms=aid%3D111001%26algo%3DREC.SEED%26ao%3D1%26asc%3D20170511121231%26meid%3D8345769cfc75491887eafc13c6f81b1a%26pid%3D100675%26rk%3D4%26rkt%3D15%26sd%3D401329030402&_trkparms=pageci%253A4616b219-4060-11e7-89f1-74dbd18058a3%257Cparentrq%253A39b51bcc15c0a86676b263e3fffbbf7f%257Ciid%253A1


Das Problem mit der Schot selbst: wenn ich eine leichte kaufe fehlt der Schwung beim loswerfen….

Wie machen es denn die "modernen" FDs…?


Hochwertige Klemmen wären die Klassiker von Harken, oder?


Viele Grüße,


Fabian


Robert FD G 1933
Member
Posts: 49
avatar
Re: Vorschot-Klemme klemmt..
on: June 3, 2017, 11:58

Das sieht mir nicht nach einer Alternative aus. Schau Dir mal ein neues Boot an und/oder kauf Dir 2 von Harken mit Unterlegkeil und Bügel. Gruß Robert


vorschot28
Member
Posts: 5
avatar
Re: Vorschot-Klemme klemmt..
on: July 31, 2017, 16:00

Kontroliere doch bitte mal die Position der Umlenkrolle der Fockschot Unterdeck und die Position der Klemme der Fockschot.


Wenn es Probleme beim herrausschlagen gibt, vermute ich ist die Klemme zu tief im Schiff eingebaut.

Gerne auch genommen wird in diesen Zusammenhang, Schot losgeschlagen und wie durch Geisterhand in der Wende wider belegt. Einmal kurts den Schwert die Sonne zeigen und schon kann auf dem anderen Bug weitergesegelt werden.


Blockiere die Fockschott an Fockholenpunkt, ziehe stramm so wie die Ausgangssituation vor einer Wende ist. Also wenn dein Schotte im Trapetz steht, und die Schott festhält. Also dicht am Steuermann und Fockschot in Fahrtrichtung in der Vorderen Hand haltend.


Umlenkung Unterdeck Klemme und Handposition des Schotten muss auf einer Geraden liegen.

Meiner Erfahrung nach wird die Fockschot 10 bis 15 cm über den Luv Deck in die Klemme gezogen. Ist der Abstand deutlich größer, verbraucht dein Schotte beim anziehen der Fock mehr Energie. Weil er zum belegen die Schott deutlich nach oben ziehen muss.


Ziehst du die Fockschot direkt aufs Luv Deck muss sich die Schott aus der Klemme Lösen. Tut sie das nicht ist die Klemme zu tief im Boot eingebaut. Sie läst sich dann auch nicht vernüftig rausschlagen . Was wie ich Vermute bei dir der Fall ist. Alternativ kannst du auch die Position des Umlenkblocks unter Deck anpassen.


Kannst du in den 10 bis 15 cm nicht zwischen Schott in die Klemmen und Schott aus der Klemme wählen past der Abstand zwischen Umlenkung und Klemme nicht.

Kugelgelagerte Klemmen mit Teflon Beschichtung verwenden. Harken geht ist aber nicht der einzige Herstelle von guten Klemmen.


Klemmen Schrägstellung Max 5 grad nach oben. Damit sich die Schot nicht löst bei Druckschwankungen wie Böhen, sondern sich in die Klemmen zieht. An sonsten 90 Grad zur Schot in alle Richtungen. Zentriert in der Mitte der beiden Klemmenbacken.


Pages: [1]
WP Forum Server by ForumPress | LucidCrew
Version: 1.7.5 ; Page loaded in: 0.043 seconds.