17 Okt 2011

Ganshaut Staffelsee – Bericht

Ganshaut – Raceticker

Dichten Nebel und guten Wind gab´s heute am Staffelsee, nur leider vor der Steuermannsbesprechung. Kaum brach der Nebel auf, ging auch der Wind. 28 Boote aus ganz Deutschland (ein echtes who is who der Süddeutschen FD-Szene), Österreich und der Schweiz warteten den ganzen Nachmittag vergeblich darauf, auf´s Wasser zu gehen. Mit der Dämmerung kam der Wind zurück , leider war für heute schon abgeschossen. Auch für Morgen ist die Aussicht nicht sonderlich gut….. Start ist für 10:00 angesetzt, frostig wird´s auf jeden Fall; ist ja auch die Ganshaut-Regatta. 

Ganshaut – kein Ergebnis

Dicken Nebel und überfrorene Boote gab´s am Sonntag Morgen am Staffelsee und im Unterschied zum Samstag Morgen kein Wind. Mittags brach´s dann auf. Gegen 13:00 ein Versuch zumindest eine verkürzte Wettfahrt zustande zu bringen. Leider musste auch hier nach einer Runde abgebrochen. Zumindest gab´s für jede Crew eine Gans, die viele Crews zusammen als Saisonabschluss in diesem Herbst noch genießen werden. MARC GER172

avatar
written by
The author didn‘t add any Information to his profile yet.