04 Jul 2015

IDM-Alpsee Tag 3

Wie erhofft, gab es am dritten Tag der deutschen Meisterschaft, den zunächst für unmöglich gehaltenen typischen Alpsee-Westwind. Drei bis vier Beauffort wirbelten das Klassement nochmal ordentlich durcheinander. Die Sonne brannte gnadenlos auf die Segler herunter, sodass mehrfaches Wasser(oder vielleicht auch Bier) nachtanken zwischen den Wettfahrten notwendig wurde. Am besten kamen unsere Gäste aus Österreich AUT38 Aichholzer/Zingerle mit den Bedingungen zurecht. Dicht gefolgt von GER30 Schiffer/Antrecht und GER19 Bahr/Bahr . Einen harten Job hatte heute auch die Jury, die insgesamt 16 Proteste verhandeln musste. Das Gesamtergebnis kann sich also noch leicht ändern, aber hier ist schonmal die vorläufige Ergebnisliste. Krönender Abschluss war die Verlosung mit dem Glücksrad, wo sehr viele attraktive Sachpreise verschenkt wurden. Morgen findet dann die offizielle Siegerehrung statt.

Ergebnisse IDM Alpsee

 

 

avatar
written by
The author didn‘t add any Information to his profile yet.