02 Jun 2017

Thermikcup Vol. 3

OLYMPUS DIGITAL CAMERAZum dritten Mal geht der FD Thermik Cup auf Tour und in diesem Jahr gleich mit zwei Stationen in Österreich. Los geht´s mit der ersten Regatta, der FD Schwerpunktregatta am Traunsee im Segelcub Altmünster am 10./11. Juni. Hier könnt Ihr gleich melden! Die zweite Station ist wie in den vergangenen Jahren der Silber FD im YCAT auf dem Tegernsee am 05./06. August. Und hier geht´s gleich zur Meldung.

Das Finale ist dann traditionell der Karwendel Cup am Achensee vom 18.08. bis 20.08., der auch gleichzeitig zur EUROCUP-Wertung zählt. Melden könnt Ihre gleich hier.
Ich freuen mich auf vielen gemeinsame Wettfahrten bei bester Thermik!
MARC GER172
30 Mai 2017

FD-Cup Dießen Ergebnis und Bericht

Dießen

FD-Cup Ammersee – ein Muss für fliegende Holländer

Im 56. Jahr seines Bestehens hat der FD-Cup am Ammersee auch langjährige Teilnehmer in vielerlei Hinsicht überrascht. Einerseits konnten von den 8 geplanten Wettfahrten wirklich ganze 6 gesegelt werden, und auch die Wetterbedingungen mit strahlendem Sonnenschein, Temperaturen im hohen Zwanziger-Bereich sowie guten, ziemlich durchgängigen Windverhältnissen wurden von allen Seglern sehr genossen und ließen sie sich fast wie auf italienische Reviere fühlen. weiterlesen

22 Mai 2017

Staffelsee FD-Cup 2017 Ergebnis und Bericht

Es war wieder soweit, der SCSTS rief zum FD-CUP. Landschaftlich ein Traum und die Gastfreundschaft einmalig.
Leider fanden nur 11 Boote den Weg dorthin, obwohl im Frühjahr die Windverhältnisse deutlich besser sind als im Herbst.
Trotz der geringen Teilnehmerzahl war das Feld recht gut bestückt; neben der Beichelei (Jojo und Stefan) war der HSC die stärkste Flotte am See.

weiterlesen

16 Mai 2017

Bulletin Ausgabe 166

RZ_166_Finale.inddDie neue Ausgabe des IFDCO Bulletin ist im Druck. Die Printausgabe habt ihr in den kommenden Tagen in der Post. Einen Blick könnt ihr aber jetzt schon in die neue Ausgabe werfen: >> Bulletin 166  CARO GER 92

15 Mai 2017

Sächsische Meisterschaft 2017 Ergebnis und Bericht

Pöhl

Sächsische Meisterschaft GER222 Bericht

Nach dem wir vor zwei Wochen zur österreichischen Meisterschaft an den Neusiedler See gefahren sind (Bericht folgt ggf. noch) war es einmal wieder Zeit für die wichtigste!!! Regatta des Jahres – der sächsischen Meisterschaft an der Talsperre Pöhl. Es war ein großes Feld von 23 Teams gemeldet, mit sehr starker Beteiligung aus Berlin und Bayern. Vielen Dank dafür an dieser Stelle.
weiterlesen

14 Mai 2017

FD Cup Ammersee – Beschwerden über Meldeverfahren

Liebe FD-Segler, sehr geehrter Vorstand des DSC,

in den vergangenen Tagen sind in der Geschäftsstelle unserer Klassenvereinigung mehrfach Beschwerden eingegangen, dass die Meldung für den FD Cup im DSC ausschließlich über das Portal manage2sail erfolgt und gemäß der Ausschreibung eine schriftliche Meldung nicht möglich ist. Leider hat sich in der Praxis manage2sail sich nicht immer als benutzerfreundlich erwiesen und ist daher in unserer Klasse nicht sehr verbreitet. Die meisten unserer Regatten werden über raceoffice organisiert, das sich bewährt hat und eine möglichst niedrige Hürde darstellt.

Unserer Meinung nach ist es im Interesse der Segler und auch der Organisatoren, möglichst viele Boot auf´s Wasser zu bekommen. Es wäre daher zu begrüßen, wenn die Hürden für eine Meldung möglichst niedrig und benutzerfreundlich angesetzt werden. Der größte Teil der Teilnehmer hat sich inzwischen über dieses Portal angemeldet. Letztlich sehen wir es aber als unabdingbar, andere Meldemöglichkeiten nutzen zu können. Hierzu gehört neben einer schriftlichen Meldung mindestens auch eine Nachmeldemöglichkeit für Kurzentschlossene vor Ort und wenn überhaupt notwendig, nur mit einem geringen finanziellem Zuschlag.

Zwischenzeitlich haben wir von Heinz-Peter Nersinger vom DSC die Information, dass vor Ort bei der Anmeldung eine Registriermöglichkeit für alle vorgehalten wird, …“ .

Wir hoffen, dass den stark rückläufigen Meldezahlen der vergangenen Jahre für den FD Cup (entgegen dem Trend unserer Klasse) in diesem Jahr entgegengewirkt werden kann und der FD Cup wieder zu seiner alten Attraktivität findet. In Zusammenarbeit mit den Kollegen des General Committees der IFDCO konnten wir den FD Cup in diesem Jahr zum EURO CUP aufwerten und ihm damit einen Ranglisten Faktor knapp unter einer IDM zuteilen. Es wäre schade, wenn Segler wegen Verärgerung über erschwerte Meldemöglichkeiten zu Hause blieben.

Zum Abschluss unserer Ausführungen möchten wir doch gleichzeitig das Feedback an den Vorstand des DSC richten, dass neben aller Attraktivität des Ammersees als Segelrevier immer mehr auch das gesamte Umfeld einer Regattaveranstaltung  zu einer meist sehr aufwendigen Anreise übers Wochenende motiviert. Hierzu gehört sicher auch Kommunikationsfreundlichkeit und faire Meldegelder. Es wird nicht in jedem Jahr der FD Cup auch ein Euro-Cup sein können.

Vielen Dank und Grüße an Alle
Karsten Keil

Geschäftsstelle der FD-KV

07 Mai 2017

Sächsische Meisterschaft 2017 Melden

IMG_4118Am kommenden Wochenende findet an der Pöhl die Sächsische Landesmeisterschaft statt. Für Teams die schon am Freitag anreisen, ist ein Begrüßungsabend geplant und am Samstag steigt dann die legendäre Seglerparty.

Also jetzt noch schnell melden!

Sami GER172

 

05 Mai 2017

Staffelsee und Eurocup-Ammersee Melden!

FD-Cup-014

Am 20.5-21.5 findet am Staffelsee wieder der FD-Cup statt. Wer Lust auf bayrische Gastfreundschaft, eine legendäre Begrüßung und Siegerehrung durch den “Ehrenpräsidenten” des SCSTS hat sollte jetzt noch schleunigst unter folgendem Link melden!

Darauf folgt schon am Vatertagswochenende das erste bayrische Großevent der Saison, der Eurocup am Ammersee! Wir würden uns über viele Gäste aus Deutschland und dem Ausland freuen. Bitte denkt daran bis zum 11.5 zu überweisen, dann reduziert sich das Meldegeld auf 90,00€. Melden könnt ihr via Manage2Sail!

Man sieht sich auf dem Wasser

SAMI GER172

03 Mai 2017

Möhnesee und ÖStM Ergebnis

Auch dieses Wochenende standen wieder zwei FD-Regatten an. Zum einen im Norden Deutschlands der Commodore Cup am Möhnesee und zum anderen die Österreichische Stattsmeisterschaft am Neusiedlersee.

Bei gutem Wetter und besten Segelbedingungen konnten in Neusiedl 8 Wettfahrten absolviert werden. HUN70 dominierte das starke internationale Feld und gewann mit einem unglaublichen Vorsprung von 33 Punkten. Der Zweite Platz ging ebenfalls nach Ungarn an HUN78 und der dritte Platz nach Deutschland an GER222 Albert/Merz, die mit 2 Siegen am ersten Tag den Ungarn paroli boten. Meister wurden als beste Österreicher Aut15 Gerhard Ulrich und Manfred Zeissel.

Hier gehts zum vollständigen Ergebnis!

Am Möhnesee konnten 4 schöne Wettfahrten durchgeführt werden. Als Sieger setzte sich Kai Schäfers auf Commodore mit Andreas Happich an der Vorschot durch. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten GER173 Wenten/Handick GER133 König/König.

Das Gesamtergebnis gibts hier!

SAMI GER172 Neusiedl

28 Apr 2017

Panduren Cup und Berliner Meisterschaft Ergebnis

(c) Sören Hese - www.sailpower.de

(c) Sören Hese – www.sailpower.de

Am Wochenende wurde wieder mal fleißig gesegelt. In der Hauptstadt am Wannsee fand die Berliner Meisterschaft statt, bei der sich unter extremen Bedingungen 10 Boote über die Startlinie kämpften. Riesen Respekt an alle Teilnehmer!

Das Ergebnis findet ihr hier!

In Bayern am Silbersee war es windmäßig etwas gemütlicher. Hier kämpften 13 FDs um den Sieg des Pandurencups. Am Ende konnte sich GER45 Dorrer/Kränkl knapp vor den punktgleichen GER103 Müller/Aicher und GER56 Pöllath/Danninger platzieren.

Zum Ergebnis!

SAMI GER172