13 Apr 2017

Trapezregatta 2017 Bericht

Trapezregatta Steinhude 2017

Nachdem der eine Teil unserer bayrischen FD-Jugend Crew fürs Abi lernte und der andere sich in Carrara die Sonne auf den Bauch scheinen lies, war es an meinem Steuermann Marc und mir Bayern auf der größten regulären Ranglisten Regatta des Jahres zu Vertreten. Knapp 60 FDler hatten gemeldet, darunter deutsche Meister, Weltmeister und Exolympioniken. Aber wie heisst es so schön: “Viel Feind, viel Ehr”. Segel 2 weiterlesen

11 Apr 2017

ÖM Neusiedlersee 29.4.-1.5. melden!

NeusidlAm letzen Aprilwochenende findet Union Yachtclub Neusiedlersee die Österreichische Meisterschaft statt, bis jetzt hat schon ein seglerisch sehr starkes Feld mit 28 FDs gemeldet. Der Neusiedlersee ist über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt für zwei Dinge: Starkwind und hervorragenden Wein! Außerdem findet an diesem Wochenende das Surfopening in Neusiedl statt. (Partystimmung ist also garantiert!). Nutzt die Chance euch mit den Besten der Klasse zu messen und zu feiern!

Hier kommt ihr zur Meldung!

SAMI GER172

10 Apr 2017

Bericht Newcomer Team Trapezregatta Steinhude

Copyright Hans Heinrich Schmidt

Copyright Hans Heinrich Schmid

Vorn mitmischen, statt nur dabei, so lautete die Devise der ersten Wettfahrt des Newcomerteams. Nach einigen Startversuchen bei leichtem bis mittlerem Wind kam unter Blackflag ein Start zusammen. Als 10. Boot an der Luvtonne waren wir schon mal ganz zufrieden, das änderte sich aber bis zum Ziel, wo wir dann immerhin noch als 25.er ankamen. Der Wind schlief ein und der zweite Start wurde verschoben. Nach einiger Zeit ging es dann zum zweiten Lauf bei wieder einsetzendem Wind. Leider klappte es bei uns dieses Mal nicht so gut, weil wir den Start schon mal vermasselt  haben. Das Resultat war der 46. Platz im zweiten Lauf. Im dritten Lauf lief es auch nicht gut mit einem 51 Platz. Die Wettfahrten wurden bei teils schweren Bedingungen und Bahn Verkürzung dennoch gut und schnell durchgezogen. Der Hannoversche Yachtclub, als ausrichtender Verein, hat mit einem tollen Abend im Vereinshaus den Tag klasse abgerundet. Der nächste Tag startetet mit einer Enttäuschung für alle… Kein Wind. Das  Kuchen Büfett versüßte die Wartezeit bis zur Siegerehrung. Wir haben viele Erfahrungen gesammelt und freuen uns auf die nächsten Regatten.

Viele Grüße  von GER 2

Arne und Christian

10 Apr 2017

Trapezregatta Steinhude 2017 Ergebnis

Trotz schlechter Windvorhersagen konnten bei der Trapezregatta in Steinhude 3 schöne Läufe absolviert werden. Bei Windstärekn von 1-3 Beauffort gewann GER19 Bahr/Bahr souverän vor GER98 Markhoff/Happich und GER 202 Borowski/Borowski. Ein großes Lob gebührt der Wettfahrtleitung unter Stefan Ibold, die nicht nur aus dem Wind das best mögliche herausgeholt haben, sondern auch den einen oder anderen Regattateilnehmer mit Kaffee auf dem Wasser versorgt haben. ;)

SAMI GER172

Hier ist das Gesamtergebnis: >>Trapez 2017

 

03 Apr 2017

Rangliste 2017

Liebe Segler,

wie schon bei der Jahreshauptversammlung angekündigt versuchen Caro und ich die Rangliste wieder während der Saison „Live“ zu führen. Das bedeutet wir versuchen sobald uns Ergebnisse vorliegen diese so zeitnah wie möglich einzupflegen. Dafür brauchen wir aber Eure Hilfe! So gerne wie auch wären !:), sind wir leider nicht bei jeder Regatta präsent und sind darauf angewiesen von Euch mit Infos gefüttert zu werden. Bitte schickt uns Ergebnislisten und Regattaberichte ;-) an unsere gemeinsame Mailadresse: mail(at)sailfd.de. Ein Link zur Liste oder ein Handyfoto sind völlig ausreichend. Ergebnisse die später als 4 Wochen nach einer Regatta oder gar nicht eingereicht werden, werden zukünftig nicht mehr in die Wertung einfließen.
Schon einmal vielen Dank für Eure Mithilfe und eine schöne Saison wünschen Euch

SAMI und CARO

>> Gesamtrangliste 2017

03 Apr 2017

Trapezregatta Steinhude 2017 Melden!

Wer spontan Lust hat mit einem Feld von 60 FDs in die Saison zu starten, sollte jetzt schleunigst noch für die Trapezregatta melden . Nachmeldegebühr gibt es keine! Vielleicht schaffen wir ja bis zum Wochenende noch die 70 Meldungen.

Man sieht sich am Steinhuder Meer

SAMI GER172

Steinhude

 

03 Apr 2017

We are Back! Newcomerteam 2016

Hallo wir sind das alte „Newcomer Team“ Johanna Beichl und Franz Graf. „Take the risk or lose the chance“ – nach diesem Motto haben wir uns entschieden, völlig und ganz in den FD umzusteigen, mit dem Risiko, dass wir verarmen oder/ und keinen Erfolg haben werden.Trotz des Risikos sind wir sicher, dass die Chance auf Spaß und Erfolg für uns im FD größer ist als auf jedem anderen Schiff.

Aber die Geschichte fängt ja eigentlich ganz anders an. Schon als ich, Johanna, ein halbes Jahr alt war, wurde ich in ein Schiff gesetzt und zum Segeln mitgenommen. Als ich langsam stehen könnte, stellte man mich in den FD meines Vaters. Dann, als ich endlich in dem Alter war selbst zu segeln, ging es los im Opti. Franz und ich kannten uns schon von den allerersten Anfängen und segelten dann gemeinsam in einer Trainingsgruppe. Wir hatten beide immer schon Spaß am Segeln. Nach der Optizeit stiegen wir gemeinsam in den 420er ein. weiterlesen

21 Mrz 2017

IDM Müritz 2017

Vorabinformationen zur IDM FD 2017 in Röbel / Müritz

  • Termin ist der 27.07. – 30.07.2017. Auf dem Gelände des Röbeler Segler-Vereins Müritz (RVSM) ist ausreichend Platz für Zelte und Wohnmobile vorhanden. Für die Zeit der IDM berechnet der Verein pro Wohnmobil/Zelt eine Strompauschale (Standzeit ab Mittwoch bis Montag). Auf dem Gelände sind auch einige öffentliche Wohnmobilstellplätze, die von Teilnehmern genutzt werden können, die vorher anreisen oder länger bleiben wollen. Hier sind dann die üblichen Preise für Wohnmobilstellplätze beim Hafenwart zu bezahlen. Bitte bei Bedarf rechtzeitig beim Verein anmelden! (www.roebeler-segler-verein.de).
  • Im Hafenrestaurant des Segler-Vereins wird während der Zeit der IDM bei entsprechender Anmeldung ein Frühstück angeboten.
  • Der Veranstalter weist darauf hin, dass es in Röbel mehrere Hotels, Pensionen und Privatquartiere gibt, die IDM aber während der Hochsaison stattfindet. D.h., Quartiere sollten möglichst zeitig gebucht werden.
  • Die Ausschreibung zur IDM wird im April veröffentlicht. Der voraussichtliche Ablaufplan wird wie folgt sein:
  • Donnerstag (27.07.): 
    10.00 – 20.00 Uhr    Registrierung (check in)
    10.00 – 20.00 Uhr    Kontrollvermessungen
  • Freitag:
    9.00 – 10.00 Uhr    Registrierung (check in)
    10.30 Uhr    Begrüßung / Eröffnung
    11.55 Uhr    1. Ankündigungssignal
    19.30 Uhr    FD – Abend / Hauptversammlung
  • Samstag:
    10.25 Uhr    1. Ankündigungssignal
    19.30 Uhr    Champions-Dinner für alle Teilnehmer
  • Sonntag (30.07.):
    12.55 Uhr    letztmögliches Ankündigungssignal
    Ca. 1,5h nach Ende der letzten Wettfahrt Siegerehrung
  • Es sind sieben Wettfahrten geplant.

Soviel erst einmal vorab. Der Röbeler Segler-Verein freut sich auf die FD’s. Wettfahrtleiter wird wiederum Dirk Köhn sein, den wir ja schon während der IDM 2016 in Leipzig kennen gelernt hatten und der m.E. seinen Job sehr gut gemacht hatte.

D.Bogumil / 20.03.2017

20 Mrz 2017

Eurocup Altea Ergebnis

Acht spannende Rennen bei grandiosen Bedingungen – das war der Euroflying Cup in Altea. GER 98 Shmuel Markhoff mit Andy Happich gehen aus dieser Regatta als Sieger hervor, gefolgt von GER 113 Kilian König / Kai Schäfers und GER 14 Ralf Behrens / Lars Stöckmann auf Rang 3. Herzlichen Glückwunsch!
Als nächstes stehen dann der FD Cup in Duisburg und die Trapezwettfahrten in Steinhude an. Wir sehen uns auf dem Wasser! CARO GER 92
>> Ergebnis Altea 17358779_1432809406782885_7471781834559692650_o

 

17 Mrz 2017

Eurocup Altea Tag 1

17264859_1431911340206025_4652104154911710485_nEs war ein traumhafter Segeltag für die 12 Crews in Altea! 13 Knoten Wind, ordentlich Welle und Sonnenschein. Für das Team GER 98 Shmuel Markhoff/Andreas Happich war es zudem noch ein sehr erfolgreicher Tag. In allen drei Rennen gingen sie als Erste durchs Ziel und führen somit das Feld an. Wer sich die Rennen noch mal anschauen möchte, der kann das hier tun: >> Tracking Altea denn alle Boote sind mit einem Tracker ausgestattet. Auf der Seite des CNA gibt es auch schon ein paar Fotos: >>Club Nautico Altea CARO GER 92