03 Nov 2016

Xantener Nordsee, FD-Herbstregatta 2016

Die 25. FD-Herbstregatta auf der Xantener Nordsee konnte mit einem internationalen Feld aufwarten. 7 Mannschaften waren aus Deutschland und 4 aus den Niederlanden angereist.

Bei leichten 1-2 Bft und einem sprichwörtlichen goldenen Oktober, konnte am Samstag die erste Wettfahrt um 12:00 Uhr angeschossen werden. Die Wettfahrten zwei, drei und vier folgten im Anschluss, da die Wettervorhersage für den Sonntag noch weniger Wind vorhersagte. Gesegelt wurde der Olympische Dreieck-Kurs.

Das gemeinsame Segleressen wurde wieder im chinesischen Restaurant, direkt am See, eingenommen.

Der Sonntag startete mit perfektem Herbstwetter und einer 1stündigen Startverschiebung. Der schwache Wind (1Bft) setzte sich nicht auf dem gesamten See durch, so dass die 5. Wettfahrt nicht mehr angeschossen wurde. Somit blieb es bei dem Ergebnis vom Samstag.

Enno Kramer und Ard Geelkerken führten mit drei gesegelten ersten und einem zweiten Platz, vor dem Team Fred Schaaf/Bas Wulfers, Dritter wurde das Team Edwin Neue/Michael Geiger und Vierter das Team Andreas Hölter/Frederik Kindel vor den Punktgleichen Fünften dem Team Thorsten Wenten/Stephan Handick und dem Sechsten Team Joachim Setzepfandt/Pascal Hartmann.

Insgesamt war es wieder eine sehr schöne Veranstaltung mit einer guten Wettfahrtleitung und einer guten Rundumverpflegung.

Der Termin für 2017 wurde bereits abgestimmt. Die Regatta findet dann am 4./5. November 2017 statt.

Joachim Setzepfandt GER 153

PS.: RP-Bericht unter RP-Online -Lokalsport-

>> Bericht RP online

>> Ergebniss FD_2016

avatar
written by
The author didn‘t add any Information to his profile yet.