Forum

Guest  

Welcome Guest, posting in this forum requires registration.

Pages: [1]
Topic: Spirosystem geht nicht richtig
Mader FD GER 2123
Member
Posts: 3
avatar
Spirosystem geht nicht richtig
on: May 27, 2019, 20:00

Liebe FD-Freunde,


beim Gebrauch des Spibaums mithilfe des Spirosystems habe ich ein multibles Problem:


1. Der Spibaum hängt relativ lappig am Großbaum statt vom Gummi angezogen am Baum anzuliegen.

2. Beim Ausfahren des Spibaums ist kurz vor dem Einklinken der Kugel in die Spiro-Rolle enorme Kraftanstrengung nötig, was natürlich während einer Regatta mehr als hinderlich ist, weil man abgelenkt ist und manchmal sogar der Steuermann dem Vorschoter zuhilfe kommen muss. Da rentiert es sich oft gar nicht, erst den Spi zu setzen. Aber man spart sich dabei das Heimschleppen von Pokalen…


Ich bin mir sicher, dass der meanderförmig angeschlagene Rückzugsgummi, der sich im Großbaum leider gut versteckt, entweder falsch verläuft, die falsche Flexibilität oder die falsche Länge hat. Eigentlich verstehe ich das ganze Rückholsystem nicht, weil ich weder eine

brauchbare Anleitung noch eine Zeichnung habe. Ich finde seltsamerweise auch im Internet nichts.


Ob ich Glück habe und hier bei euch jemanden finde, der mir weiterhelfen kann? Es wäre wie Geburtstag und Weihnachten zusammen!

Freue mich auf hilfreiche Unterstützung.


Toni


Mader FD GER 2123 – Revier: Chiemsee

Robert FD G 1933
Member
Posts: 59
avatar
Re: Spirosystem geht nicht richtig
on: May 30, 2019, 08:31

Servus Toni,


Entwarnung, das funktioniert schon.


zu 1. ca. 15 cm "Lappigkeit" sehe ich als normal an. D.h. der Spibaum hängt an Baumende etwas runter. Das kannst Du sogar auf dem Bild vom "Flying Tiroler" auf den durchlaufenden Bildern dieser web-site sehen.

Du kannst den Rückhol-Gummi im Baum etwas nachspannen oder einen neuen einbauen. Innen im Baum ist der Gummi je nach Ausführung über Rolle(n) übersetzt, damit mehr Gummilänge reinpasst. Achte darauf, dass er nicht überkreuzt ist oder sich mit dem Unterliekspanner und dem Reff verheddert.


zu 2. Achte darauf die Leine, die an der Spibaumkugel angebracht ist, richtig zu setzen, sie muss gaaaanz innen (am Großsegel längs) geführt werden und dann über die Spirorolle nach unten ( :-) nur drüber, nicht rumwickeln :-) ) ins Schiff. Hoffentlich hast Du hier auf dem Vordeck eine weitere drehbare Umlenkung mit Klemme. Diese war nicht immer dabei, ist sehr hilfreich. Ich habe diese nachbestellt und montiert. Dann sollte es klappen.


PS: Wenn Du die Kombination aus Spibaumlauncher und Mastvorbieger hast, kann es komplizierter sein. Diese kann ich leider nicht erklären. Vielleicht jemand, der es so verbaut hat.


Gruß Robert


Pages: [1]
WP Forum Server by ForumPress | LucidCrew
Version: 1.7.5 ; Page loaded in: 0.033 seconds.