Aktuell

04 Apr 2018

Berliner Wannseepokal

Liebe FD-Segler,

es hat lange gedauert, aber endlich zeigt sich der Frühling und der Saisonstart steht vor der Tür. Zeit, die Boote rauszuholen und sich wieder damit vertraut zu machen, wo am Boot vorne und hinten ist. Ich hoffe, ich sehe die meisten von Euch schon in Steinhude in 10 Tagen, möchte aber mit dieser Mail vor allem auf den Wannseepokal aufmerksam machen.

Der Wannseepokal findet am 21./22.04. auf dem Wannsee statt, ausrichtender Verein ist der PYC (und nicht der VSaW, wie im Terminkalender auf der FD KV Seite ausgewiesen). Es ist auch die letzte Chance, sich im “Racemodus” mit dem Meisterschaftsrevier (IDM ist Anfang September im BYC) vertraut zu machen. Man weiss ja, der Wannsee ist tricky ;-)

Ab jetzt kann auch über manage2sail für die Veranstaltung gemeldet werden:

https://www.manage2sail.com/de-DE/event/f183eee0-9675-4f04-a209-94a89a52b0ce#!/

Mir wurde gesagt, dass es ab morgen auch einen entsprechenden Link auf der PYC Seite zu finden gibt, der auf manage2sail verweist.

Wir haben auch zwei neue FD Jugend-Crews in Berlin zu begrüßen, die die GERs 171 und 206 neu erworben haben. Kontaktdaten habe ich noch nicht, wäre also klasse, wenn jemand von Euch die beiden Newcomer auf die Veranstaltung ansprechen könnte.

Ich hoffe auf ein ordentliches FD Feld und zähle auf Euch (bitte zügig melden)!!

Beste Grüße,

Markus, GER-17

(neuer) Regionalsekretär Berlin

19 Mrz 2018

Altea & FD Cup Duisburg

So liebe Segler! Morgen ist Frühlingsanfang und wer es noch nicht gemacht hat, der sollte seinen FD aus dem Winterschlaf wecken. Die ersten Crews waren schon beim Eurocup in Altea am Start. Hier konnten 6 schöne Rennen absolviert werden. Gleich zwei deutsche Teams landeten hier auf dem Treppchen. Gewonnen hat GER 98 Shmuel Markhoff/Lars Stöckman, gleich gefolgt von GER 12 Ernst Greten/Eric Schlißke auf Rang 2. Das Team POR 77 wurde 3.  Das Gesamtergebnis findet ihr hier: >> Ergebnis Altea 2018

Wem es jetzt unter den Nägeln brennt, der kann seine Saison am kommenden Wochenende eröffnen. Der traditionelle FD-Cup in Duisburg  (24.-25.3.) steht auf dem Programm. Die Wettervorhersagen versprechen ein tolles Segel-Event. Meldet Euch schnell noch unter folgendem Link an: >> Meldung FD-Cup
Wir sehen uns auf dem Wasser CARO GER 92

02 Mrz 2018

03.03.18 Skitag

Morgen treffen wir uns in Spitzing zum Ausklang der Skisaison. Es hat immer noch eine Menge Schnee und das Wetter soll hervorragend werden. Um 12 Uhr ist ein Tisch auf der Jagahüttn (Die Hütte ganz oben) auf Leitl reserviert. Also schmeissts die Ski und Snowboards ins Auto und lasst uns gut in die FD Saison 2018 starten.

Ich hoffe auf euer zahlreiches Erscheinen.

Bis Morgen

SAMI GER172

27 Feb 2018

Regionalsekretär Berlin

LOGO sailfdTorsten Bahr hat den Staffelstab des Regionalsekretärs für die Flotte Berlin weitergegeben. Beim diesjährigen Frühjahrstreffen am 16. Februar 2018 wurde sein Nachfolger gewählt – die Wahl viel auf Markus von Lepel (GER 17). Wir wünschen ihm einen guten Start in sein neues Amt und bedanken und bei Torsten für sein Engagement für die Berliner Flotte. CARO GER 92

17 Feb 2018

Video Fundstück IDM Schluchsee 2011

Was man nicht so alles findet in den Weiten des Internets ;) Viel Spaß!

SAMI GER 172

12 Feb 2018

Ranglistenfaktor Marina Preis geändert

Hallo zusammen,

in den vergangenen Wochen haben wir regen Kontakt mit dem Vorstand des CVT zwecks der Austragung des Marina Preis 2018 gepflegt. Wir hatten hierzu auch kurz berichtet.

Unsere Bemühungen und die Standhaftigkeit beim Vertreten unsere Meinung hat nun doch gefruchtet.

Seit heute ist die Ausschreibung für den Marina Preis auf der Webseite des CVT veröffentlicht. Bei Meldung bis 10.August 2018 ist somit ein Startgeld von 150,00 Euro zu zahlen.

Wir gehen auch davon aus, dass die angesprochenen Themen hinsichtlich eines sportlichen Miteinanders und der gastfreundlichen Rahmenbedingungen Gehör gefunden haben, und hoffen nun auf ein außerordentlich gutes Event im Rahmen unseres Terminplans 2018.

Nun sollten auch wir ein Zeichen mit großen Meldezahlen setzen!!!

Den Ranglistenfaktor habe ich auf 1,45 geändert.

Viele Grüße

Karsten, Tippse von der Geschäftsstelle

11 Feb 2018

IFDCO Aufkleber jetzt erhältlich!

Marc hat neue IFDCO Aufkleber drucken lassen. Die Aufkleber haben einen Durchmesser von 10,0cm, sind klarlackiert und somit für Boote, Autos und Persenninge geeignet. Die Aufkleber können via Mail (info@sailifdco.net) für 2€ pro Stück bestellt werden. Die Aufkleber können auf Regatten nach Absprache abgeholt, oder zugeschickt werden.IFDCO

Also viel Spaß mit den Aufklebern!

SAMI GER172

07 Feb 2018

FD-Skitag 03.03.18

Auch dieses Jahr trifft sich die FD-Flotte Süd wieder zum Ausklang der Skisaison im Skigebiet am Spitzingsee. Die Schneelage ist aktuell hervorragend und sollte es auch noch bis Anfang März sein. Am Samstag den 03.03. um 12:00-13:30 werden wir wieder einen Tisch auf der Jagahüttn reservieren, damit einem ordentlichen Einkehrschwung nichts entgegen steht.

Ich hoffe das wir dieses Jahr die Teilnehmerzahl vom Vorjahr erneut toppen können und würde mich sehr freuen, wenn auch FD Freunde aus dem Norden und Österreich dazustoßen würden.

Eine Kurze unverbindliche Anmeldung per Mail oder Whatsapp wäre praktisch, damit ich ungefähr weiss wie groß der Tisch werden muss.

Ich freue mich auf euch!

SAMI GER172

03 Feb 2018

Berliner FD-Frühjahrstreffen 2018

Liebe Berliner FD-Segler(Innen) & Sympathisanten,

wir hatten uns ja im vergangenen Jahr darauf verständigt, dass wir uns zukünftig wechselseitig (Ost/West und vielleicht auch mal Nordwest) und zwar möglichst in Segelvereinen treffen wollen. In diesem Jahr fällt die Wahl auf die neuen Räumlichkeiten des Berliner Yacht-Club am Wannsee, der ja in diesem Jahr auch unsere DM ausrichten wird. Für Essen und Getränke ist wie immer gesorgt.

Ort:

Berliner Yacht-Club e.V.

Oskar-Gleier Raum (neues Clubhaus)

Wannseebadweg 55

14129 Berlin

www.byc.berlin

Denkt beim Parken auf dem Gelände bitte an eine geeignete Plane/Folie/Mappe unter der Ölwanne.                                                                                                                 

Zeit:

Freitag, 16. Februar 2018, um 19.00 Uhr

Tagesordnung:

– Rückblick auf die Saison 2017 / Auswertung der Rangliste;

– Besprechung des Terminkalenders 2018;

– Gesonderte Informationen zu den Höhepunktregatten;

– Entwicklungen im technischen Bereich/neue Bauvorschriften;

– Verteilung des aktuellen FD-Poster (sofern es Poster gibt und diese bis dahin da sind);

– Wahl eines neuen Regionalsekretärs Berlin*;

– Sonstiges.

* Es ist euch ja nicht verborgen geblieben, dass meine Schaffenskraft als Berliner Regionalsekretär von Jahr zu Jahr abnimmt. Gebraucht wird nun ein motivierter Idealist. Klar ist, dass ein Berliner Regionalsekretär gut aussehen muss (wegen der Außenwirkung), hervorragende Umgangsformen pflegt (auch Außenwirkung), hohe moralische Werte präsentiert und finanziell unabhängig ist (um nur Bestechungsgelder anzunehmen, die sich wirklich lohnen). Wenn dann noch ein Adelstitel oben drauf kommt, ist der Kandidat aus meiner Sicht perfekt. Ich hoffe jedenfalls, dass wir ihn überreden können. Falls mein Favorit ausfällt, müssen wir notfalls halt bei den Kriterien Abstriche machen (ging ja bisher auch).

Freue mich über jeden, der teilnimmt. Damit man nicht immer nur die gleichen Gesichter sieht, wäre es schön, wenn ihr auch mal jemanden mitbringt (und damit sind nicht eure Haustiere gemeint, wäre aber auch okay).

LG Torsten Bahr

FD GER – 19

 

30 Jan 2018

Ostertrainingswoche in Campione am Gardasee

Hallo zusammen,

nachfolgende E-Mail erreichte uns von Rolf mit der Bitte, diese zu veröffentlichen. Bitte lest nachfolgend. Viele Grüße Karsten

“Die Albert-Boote GER 222 und GER 213 werden auch dieses Jahr wieder eine Trainingswoche in Campione am Gardasee organisieren. Angedacht ist, dass man sich am Ostersamstag gegen Abend oder Sonntag vormittag- also nach dem Oster-Criterium in Cararra – vor Ort am Nord-Westufer des Lago im Univela-Sailingcenter trifft und dann bis Freitag oder  Samstag dort täglich bis zu 2 Einheiten trainiert. Sicherer Teilnehmer ist wiederum Roberto Cipriani- ITA 10 , der schon in 2017 mitwirkte und ja um die Ecke wohnt. Weiterhin hat großes Interesse bekundet  die in der Klasse relativ neue, aber leistungsmäßig sehr gute Manschaft  AUT 60. Ein paar weitere, vage Interessenten sind noch unentschlossen. Es lohnt sich ! 

Campione mit seinem neuen Sailingcenter (Leistungszentrum der ITA-Nationalmanschaft) und angeschlossenem Hostel incl. Spitzenrestaurant ist der meiner Meinung nach für diesen Zweck am besten geeignete und überdies schönste Platz am See !  Übernachten quasi neben bzw. über den Booten  für relativ kleines Geld, von früh bis spät rundum-Versorgung, eine Slipbahn von 30 oder 40 m Breite, Werkstatt, Wiese, Sonne, Aussicht. Parkmöglichkeiten ohne Ende… Und : Freundliche Menschen, die sich freuen, dass man bei ihnen ist. Was ja inzwischen, wie wir alle wissen, nicht mehr überall so der Fall ist…   Herrlicher Wind  – nur etwas weniger ruppig als “oben” am See in Torbole oder Riva – eine wunderschöne, lange Welle bei Nordwind und wegen des 700 m hohen Felsens ähnliche Verhältnisse bei Südwind (so ca. 4 Bft) erwarten uns. 

Wer dabei sein möchte, lässt von sich hören unter fdger213@web.de oder +49 172 3706595,  Rolf Albert”